Oberstes Gebot! Folgenden Personen ist die Teilnahme am Sport bzw. als Zuschauer untersagt: Personen mit Kontakt zu COVID-19-Fällen in den letzten 14 Tagen Personen mit unspezifischen Allgemeinsymptomen und respiratorischen Symptomen jeder Schwere (wie z. B. Atemnot, Husten, Schnupfen) Organisatorisches. Durch Vereinsmailings, Schulungen, Vereinsaushänge sowie durch Veröffentlichung auf der Website und in den sozialen Medien ist sichergestellt, dass alle Mitglieder ausreichend informiert sind. Hauptamtliches Personal, Trainer, Übungsleiter etc. werden über die entsprechenden Regelungen und Konzepte informiert und geschult.

Durch Vereinsmailings, Schulungen, Vereinsaushänge sowie durch Veröffentlichung auf der Website und in den sozialen Medien ist sichergestellt, dass alle Mitglieder ausreichend informiert sind. Mit Beginn der Wiederaufnahme des Sportbetriebs wurde Personal (hauptamtliches Personal, Trainer, Übungsleiter) über die entsprechenden Regelungen und Konzepte informiert und geschult. Die Einhaltung der Regelungen wird regelmäßig überprüft. Bei Nicht-Beachtung erfolgt ein Platzverweis.

In Zeiten von Corona ist es für uns alle nicht leicht gewesen und ist es immer noch nicht. Doch nicht alles ist schlecht für einen Verein. Natürlich kämpfen wir, wie auch viele andere Vereine in diesen Zeiten ums Überleben, aber es gibt dennoch auch positives zu berichten. Auf Grund der anhaltendem Sperrung der Sporthallen in München haben sich Sparten unseres Vereines wieder zusammengefunden, die sonst in ganz München verstreut waren. Gemeinsam dort machen ist ein gänzlich neues Gefühl.

In diesem Beitrag will ich mich ausdrücklich an unsere beiden Platzwarte, Herrn Dragan Drazic und Herrn Vedat Demirci, hier bei uns auf der Bezirksportanlage Fehwiesenstr. 115 wenden. In den heutigen sehr hektischen Zeiten wird oft vergessen einfach mal die kleinen Dinge im Leben zu betrachten. Die meiste Zeit werden eben diese "Kleinigkeiten" im Leben als selbstverständlich hingenommen. Dies ist jedoch nicht der Fall. Mit unserem Verein sind wir in der Bezirksportanlage in der Fehwiesenstr. 115 zuhause und Dank unsere beiden Platzwarte fühlen wir uns dort auch so. Ich möchte auf diesem sehr öffentlichen Weg ausdrücklicher einfach mal Danke sagen. Dank Eures unermüdlichen Einsatzes zu jeder Zeit, haben wir es bei uns auf der Anlage geschafft ein Miteinander zu finden welches, so glaube ich, in München seines gleichen sucht.

https://schwarzweissmuenchen.de/wp-content/uploads/2020/06/Hygienekonzept-1280x640.jpg

Hygieneschutzkonzept für den Verein Schwarz-Weiss 1931 München e.V. Stand: 22.06.2020 Organisatorisches Durch Vereinsmailings, Schulungen, Vereinsaushänge sowie durch Veröffentlichung auf der Website und in den sozialen Medien ist sichergestellt, dass alle Mitglieder ausreichend informiert sind. Mit Beginn der Wiederaufnahme des Sportbetriebs wurde Personal (hauptamtliches Personal, Trainer, Übungsleiter) über die entsprechenden Regelungen und Konzepte informiert und geschult. Die Einhaltung der Regelungen wird regelmäßig überprüft. Bei Nicht-Beachtung erfolgt ein Platzverweis.

Liebe Mitglieder, leider haben wir aktuell keine guten Nachrichten für Euch. Momentan bleiben alle städt. Hallen bis auf weiteres geschlossen! hier ein Zitat aus der Nachricht, welche uns die Stadt München übermittelt hat: „ …. Die mögliche Aufnahme des Sportbetriebes ist mit strengen Auflagen für Nutzer und Betreiber verbunden.  Für die Wiederaufnahme des Sportbetriebs in den städtischen Hallen bedeuten diese Auflagen, dass zunächst noch weitere rechtliche und organisatorische Fragen zu klären sind, bevor das Referat für Bildung und Sport die Sportanlagen wieder für eine Nutzung freigeben kann. …. Weiterhin stellen sich Fragen nach Verantwortlichkeiten und Zuständigkeiten für die Umsetzung der Maßnahmen des Rahmenhygienekonzeptes Sport …… Darüber hinaus nutzt ein Großteil der Schulen Ihre Sporthallen bis vorerst Ende des Schuljahres als zusätzliche Pausenfläche, Klassenzimmer, Besprechungszimmer oder für Prüfungen um den Schulbetrieb in der aktuellen Lage sicherzustellen. An diesen Standorten stehen die Sporthallen nicht für eine außerschulische Nutzung zu Verfügung. Dieser Umstand erschwert die Erstellung eines Konzeptes zur Öffnung der Schulsportanlagen noch weiter.

Hygieneschutzkonzept für den Verein Schwarz-Weiß 1931 München e.V. Stand: 08.06.2020 Organisatorisches Durch Vereinsmailings, Schulungen, Vereinsaushänge sowie durch Veröffentlichung auf der Website und in den sozialen Medien ist sichergestellt, dass alle Mitglieder ausreichend informiert sind. Mit Beginn der Wiederaufnahme des Sportbetriebs wurde Personal (hauptamtliches Personal, Trainer, Übungsleiter) über die entsprechenden Regelungen und Konzepte informiert und geschult. Die Einhaltung der Regelungen wird regelmäßig überprüft. Bei Nicht-Beachtung erfolgt ein Platzverweis. Generelle Sicherheits- und Hygieneregeln Wir weisen unsere Mitglieder auf den Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen Personen im In- und Outdoorbereich hin. Jeglicher Körperkontakt (z. B. Begrüßung, Verabschiedung, etc.) ist untersagt. Mitglieder, die Krankheitssymptome aufweisen, wird das Betreten der Sportanlage und die Teilnahme am Training untersagt. Mitglieder werden regelmäßig darauf hingewiesen, ausreichend Hände zu waschen und diese auch regelmäßig zu desinfizieren. Vor und nach dem Training (z. B. Eingangsbereiche, WC-Anlagen, Abholung und Rückgabe von Sportgeräten etc.) gilt eine Maskenpflicht – sowohl im Indoor- als auch im Outdoor-Bereich. Durch die Benutzung von Handtüchern und Handschuhen wird der direkte Kontakt mit Sportgeräten vermieden. Nach Benutzung von Sportgeräten werden diese durch den Sportler selbst gereinigt und desinfiziert.

Liebe Mitglieder, es ist wieder soweit, ab Dienstag den 09.06.2020 starten wir in der Sparte Fußball wieder mit dem Training in den Altersgruppen der E-Jugend bis A-Jugend sowie im Herren- und Seniorenbereich. Welche Mannschaften im einzelnen lest Ihr bitte in den Mannschaftsbereichen, bzw. bekommt eine in den jeweiligen Mannschaftsgruppen. Wir können nicht alle am Dienstag den 09.06.20 begrüßen, da teilweise die Trainer im Urlaub sind. Die Begründung und wichtige Fragen haben wir hier zusammengefasst: Dürfen wir mit der Mannschaft Fußball spielen? Nein, Körperkontakt bleibt auch über den 08.06. hinaus weiterhin verboten. Möglich ist aber ein kontaktloses Training in Form von z.B. Taktik-, Technik- oder Konditionstraining, o.ä..

Liebe Schwarz-Weiss-ler, wir - ich als Vorstand in Absprache mit dem Jugendleiter Fußball - haben beschlossen, das absolute Trainingsverbot bis einschließlich Pfingsten (01.06.2020) aufrecht zu erhalten. Begründung: (die wichtigsten Auflagen der Stadt München bzw. des Bayerischen Fußballverbandes) Keine Ballnutzung (z.B. Fußball, Beachvolleyball, Volleyball, Badminton usw.) Kein Mannschaftstraining Kein Hallentraining Der Trainingsbetrieb (Fitness- und Lauftraining) kann nur unter Einhaltung folgender Voraussetzungen selbständig aufgenommen werden:

Corona Dashboard


aktuelles Wetter

sonnig
Dienstag, 07.04.2020
5 / 20°C
sonnig
Mi, 08.04.
sonnig
5 / 19°C
sonnig
Do, 09.04.
leicht bewölkt
6 / 19°C
leicht bewölkt
Fr, 10.04.
sonnig
7 / 20°C
sonnig

VERTRAUENSSIEGEL

SiteLock

All contents © copyright SV Schwarz-Weiss 1931 München e.V. All rights reserved.